Grauer Star (Katarakt)

Die trübe Linse.

Grauer Star (Katarakt)

Ein kristallklares Objektiv ermöglicht ein klares Bild. Genauso funktioniert unser Auge, wobei die Augenlinse wie ein Objektiv das einfallende Licht bündelt und auf die Netzhaut projiziert.

Ein grauer Star entwickelt sich in der Regel mit zunehmendem Alter. Die Augenlinse weist Trübungen auf, welche zu einer verschwommenen Sicht führen. Auch wird eine vermehrte Blendung wahrgenommen, beispielsweise beim Autofahren in der Dämmerung.

In unserer Praxis untersuchen wir Ihre Linse genau und besprechen bei Vorliegen eines grauen Stars die Möglichkeit eines Linsenaustausches. Mit Ihrem Einverständnis führen wir den kurzen Eingriff ambulant und in der Regel in Lokalbetäubung durch. Der Eingriff wird in der Regel von der Grundversicherung übernommen.

Wir betreuen Sie selbstverständlich auch nach dem Eingriff in den postoperativen Kontrollen weiter. Nach ungefähr 4 bis 5 Wochen kann bei Bedarf die neue Sehkorrektur angepast werden.

Für eine kristallklare Sicht!